Projektwoche Montessorischule

Die zweite Projektwoche in der Montessorischule war vom 20. bis 24. November. Mit dabei waren die Schüler der DAZ-Klasse und ausgewählte Schüler aus den 7. und 8. Klassen. Das Projekt wurde gemeinsam mit einem Theaterpädagogen der FAW gGmbH. Es gab insgesamt drei Filmgruppen, die zu selbst gewählten Themen geabrietet haben. Der Start war nicht so ganz leicht, da sich die Gruppen für das Projekt neu zusammengefunden haben und sich erst kennenlern mussten. Aber schon ab dem zweiten Tag ging es richtig zur Sache, die ertsen Ideen waren geboren. Eine Filmgruppe wollte einen Film über einen Youtuber machen, der kuriose Situationen im Fußball zum Thema hat. Die zweite Filmgruppe hat das Märchen von Aladin und der Wunderlampe in die Gegenwart gesetzt. Im dritten Film haben die Schüler einen Videoclip zu einem emotionalen Musikstück inszeniert.

Am Ende der Projektwoche sind die Film in einer Präsentation den anderen Gruppen vorgeführt worden. Das war ein großer Erfolg und alle waren sehr stolz auf ihre Filme.